Berchtesgaden
Sehenswerte Ausflugsziele

Berchtesgaden
Sehenswerte Ausflugsziele

Es gibt viel zu entdecken - das dörfliche Leben, Tradition und Moderne, Brauchtum und Kultur und die imposante Berchtesgadener Bergwelt.

Das Berchtesgadener Land und die nähere Umgebung haben so viele Ausflugsziele zu bieten, dass ein Urlaub in der "Alpenresidenz Buchenhöhe" nicht ausreicht, um alle Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Den Nationalpark Berchtesgaden und das Nationalparkzentrum "Haus der Berge", ein Ausflug zum Kehlsteinhaus und die Dokumentation Obersalzberg, den Königssee mit dem imposanten Watzmann-Bergmassiv, Salzburg und ganz viel mehr. Gehen Sie mit uns auf Entdecker-Tour.

Nationalparkzentrum "Haus der Berge" in Berchtesgaden

Nationalparkzentrum "Haus der Berge"

Natur sehen, hören, fühlen, schmecken und begreifbar machen - das ist das Motto im Berchtesgadener Nationalparkzentrum. Das "Haus der Berge" ist weit mehr als nur ein Museum: Es vereint Informationszentrum, Bildungszentrum und Erlebnisgelände zu einem harmonischen Dreiklang für alle Naturfreunde mit Entdeckergeist.

In der rund 1000 m² großen Ausstellung "Vertikale Wildnis" lernen Sie das Leben im Nationalpark kennen. Die Ausstellung beginnt am Grund des Königssees und führt über die Lebensräume Wasser, Wald, Almwiesen und Fels bis zu den Gipfeln der Berchtesgadener Alpen.

haus-der-berge.bayern.de
Königliches Schloss Berchtesgaden

Königliches Schloss Berchtesgaden

Gewaltige Gewölbe, Waffengänge, Renaissancesäle, die Kronprinzensuite und das Rehmuseum gehören ebenso zum Königlichen Schloss Berchtesgaden wie wertvollste Kunstsammlungen unterschiedlicher Stilepochen. Der Blick vom Oberen Rosengarten auf den Watzmann gilt als einer der Schönsten im ganzen Berchtesgadener Tal.

Im Rehmuseum erwartet Sie eine wissenschaftliche Sammlung, für die Herzog Albrecht von Bayern die Ehrendoktorwürde erhielt. Interessant nicht nur für Jäger!

schloss-berchtesgaden.de
Salzbergwerk Berchtesgaden

Salzbergwerk Berchtesgaden

Erleben Sie Berchtesgadener Bergbautradition seit 1517 bei einer spannenden Untertageführung im Salzbergwerk Berchtesgaden mit Stollenbahn, Rutschen, Salzkathedrale und Salzsee. Das seit fast 500 Jahren aktive Bergwerk Berchtesgaden steht allen Besuchern zur Besichtigung offen.

Vor einigen Jahren wurde das beliebte Besucherbergwerk, das als eines der ältesten Bergwerke Europas zu den großen touristischen Attraktionen und Ausflugszielen im Berchtesgadener Land zählt, zum modernen Erlebnisbergwerk umgestaltet und mit der neu konzipierten SalzZeitReise in die Zukunft geführt.

salzbergwerk.de
Dokumentationszentrum Obersalzberg in Berchtesgaden

Dokumentationszentrum Obersalzberg

Die Dokumentation Obersalzberg zeigt die Geschichte des Obersalzbergs während der Zeit des Nationalsozialismus und die Verbindungen zur gesamten nationalsozialistische Politik.

Gezeigt werden eine Dauerausstellung sowie regelmäßig wechselnde Ausstellungen. Dabei geht es nicht nur um das Geschehen am Obersalzberg, sondern um die gesamte NS-Diktatur.

obersalzberg.de
Kehlsteinhaus

Kehlsteinhaus

Vom Kehlsteinhaus aus eröffnet sich den Besuchern ein überwältigender Panoramablick von bis zu 200 Kilometern. Die Straße vom Obersalzberg auf den Kehlsteinparkplatz ist baulich einmalig auf der Welt. Der gewaltige Höhenunterschied wird mit nur einer einzigen Kehre überwunden.

Die Kehlsteinstraße ist für den Individualverkehr gesperrt, ein Linienverkehr bringt Sie zum Kehlsteinparkplatz.

kehlsteinhaus.de
Königssee

Königssee

Der smaragdgrüne Königssee gilt als einer der saubersten Seen Deutschlands. Wie ein Fjord schlängelt sich der Königssee mit seinem glasklaren Wasser durch den einzigen Alpen-Nationalpark Deutschlands.

Bei der Überfahrt mit den fast lautlosen Elektrobooten zur Halbinsel St. Bartholomä mit der barocken Wallfahrtskirche und ihren roten Zwiebeltürmen ertönt das weltberühmte Echo.

koenigssee.com
Ramsau & Hintersee

Ramsau & Hintersee

Der heilklimatische Kurort Ramsau bei Berchtesgaden liegt inmitten des Nationalparks Berchtesgaden zu Fuße des Watzmannmassivs. Nicht nur der Ort ist einen Ausflug wert, hier beginnen auch zahlreiche Routen zum Wandern und Bergsteigen.

Wer das Idealbild eines romantischen Bergsees sucht, findet es im Hintersee verwirklicht. Umrahmt von steil aufragenden Gipfeln und eingebettet in den sagenhaften Zauberwald, bietet der idyllische Hintersee alles, was unser Herz begehrt: glasklares und smaragdgrünes Wasser, dunkle, geheimnisvolle Wälder, wild übereinandergestürzte Felsen, bewachsen von dickem Moos und bizarren Bäumen.

ramsau.de
Wimbachklamm

Wimbachklamm

Die Wimbachklamm liegt am Eingang des Wimbachtales, eines der drei Haupttäler des Nationalparks Berchtesgaden am Fuße des Watzmanns und des Hochkalters. Die Klamm ist eine geologische Sehenswürdigkeit und ein beeindruckendes Naturschauspiel.

Bad Reichenhall

Bad Reichenhall

Bummeln entlang hochwertiger Fachgeschäfte in herrlicher Bergkulisse, das bietet die Fußgängerzone der Alpenstadt Bad Reichenhall!

Die RupertusTherme ist das Wohlfühl-Paradies der Alpenstadt. Eine großzügige Sauna- und Beckenlandschaft, die Heilkraft der Alpensole, ein Sport- und Familienbereich und die allgegenwärtige Bergkulisse sorgen für Entspannung, Spaß, Wohlbefinden und neu geweckte Lebensgeister.

kehlsteinhaus.de
Salzburg & Schloss Hellbrunn

Salzburg & Schloss Hellbrunn

Salzburgs verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Flanieren ein, wobei sie auf Schritt und Tritt Kultur und Geschichte einatmen. Sie bummeln durch die Getreidegasse, entdecken Mozarts Geburtshaus, nutzen die Gelegenheit zum Shopping und genießen österreichische Kaffeespezialitäten.

Seit mehr als 400 Jahren entzückt und verblüfft das Schloss Hellbrunn seine Besucher mit den Wasserspielen. Ein einmaliges Erlebnis mit so manchem Überraschungseffekt! Geheimnisvolle Grotten, wasserbetriebene Figuren und versteckte Düsen sorgen für Wasserspaß bei Groß und Klein.

salzburg.at   hellbrunn.at